Vorfreude

Ich glaub, ich habe eine poetische Ader..   Dunkel wars, Der Mond schien helle, Als der Russel blitzeschnelle, Frauchen fix nach Hause zog. Drinnen stand bereits der Baum, war ganz lecker anzuschaun, Geschmückt mit Würstchen, Huhnfilets und -bein, So ist es gut, so soll es sein. Der Tisch gedeckt mit leckren Sachen, Die kleine Russels […]

Friedrich

  Gassigehen. Ich fange an zu jiepern und zu hibbeln, bis es endlich losgeht. Draussen dann, die Sonne scheint und wir laufen langsam um den Block, sehe ich schon von weiten diesen kleinen fluffigen Hund, bei dem ich immer nicht weiß, wo er anfängt oder aufhört. Frauchen sieht ihn auch und stöhnt. ” Der schon wieder…Bella, […]

Verhältnismäßigkeiten

Es stürmte heute,Heini zog um die Häuser. So hiess das Orkantief. Am Morgen war ich mit Herrchen unterwegs, wegen dem Wind nur ein kleines bischen, ich war nur mal kurz das machen, was Hunde so tun müssen. Wahrscheinlich hatte Herrchen Angst, ich fliege ihm davon. Herrchen trat also mit mir aus dem Haus und schaute […]

Rüdin

Ich hab , glaub ich, eine Identitätskrise . Frauchen war mit mir spazieren. Da begegnete uns ein älterer Herr, und begann, Frauchen ein Ohr abzukauen. “Ist ihr Hund aber ein niedlicher. Ja ist er denn schon ausgewachsen? Das ist doch bestimmt ein ganz junger noch, oder? Ach, bellen kann der auch? Der kleine Mann, wie […]

Gestellt

Gestern Abend ist Frauchen nur knapp einem Herzinfarkt entkommen, und ich dem sicheren Tod. Wir gingen spazieren, es war dunkel,nass und kein Mensch oder Köter unterwegs. Ich hatte die Spur des Ferkels aufgenommen, ich wusste mittlerweile, wo er ungefähr wohnte. Deshalb versuchte ich mein Frauchen immer unauffällig dazu zu bewegen, in diese Straße einzubiegen. Klappt […]

Futterball

Wir sind heute mit dem Futterball rausgegangen. Frauchen hatte keinen Bock,mit mir lange herumzulaufen, weil ihr die Beine wehgetan haben. So hat sie es sich mit ihrer Kaffeetasse auf der Terasse zwischen den restlichen Sonnenstrahlen gemütlich gemacht, und ich musste arbeiten. Ich möchte mal sehen, wenn sie ihrer Tasse immer so hinterherlaufen müsste, wie ich […]