Wanderpokal

Ich hab bei Herrchen verspielt. Sagt er. Gut, er hat das etwas hässlicher ausgedrückt, aber ich will hier ja keine Schimpfwörter verbreiten. Angefangen hat das mit dem Wanderpokal-Spiel.  Ich spielte mit meiner Kauwurzel, trug sie durch die Wohnung, nagte ein bisschen herum und zeigte sie Frauchen. Nur damit sie sieht, dass sie noch fast wie […]

Evolution

Es ist stürmisch draußen. Ich hatte erst gar keine Lust vor die Tür zu gehen, weil der Regen waagerecht regnete und ich keines Schnorchel hab. So wie der Pimpf, der damit schwimmen geht. Aber Frauchen hat mir ein neues Geschirr umgemacht und mir glaubhaft versichert dass ich damit im Notfall schwimmen kann. Unterwegs hab ich […]

Probewohnen

So, die dritte Pension haben wir uns dann heute angeschaut. Frauchen sah nur das Büro und ich den Rest. Die Pension liegt auf dem Weg zu Frauchens Mama, und da soll ich immer abgeliefert werden, wenn sie zu ihr fahren. Also habe ich heute Probewohnen gemacht. So hat mir Frauchen das auf dem Zettel vorgelesen, […]

Leckerchen

Frauchen sagt, ich bin ein Superschnüffler. Das hatte ich, glaub ich , schon mal erwähnt, aber ich will das noch einmal ausdrücklich betonen. Ich BIN der Superschnüffler. Wuff. Frauchen war heimlich im Garten und hat Leckerchen verteilt. Sie hat für mich also schon einmal Osterhase gespielt. Dann ist sie mit mir an der Leine noch […]

Pension

  Heute sind wir dann losgefahren, und haben uns eine neue Pension für mich gesucht. Frauchen sagt, wenn sie es schön haben im Urlaub, soll ich es auch. Das sehe ich auch so. Wuff Bei der ersten Pension, die wir uns anschauen wollten, angekommen, durfte ich gleich mit dem Pensionshund ohne Leine in den Garten. […]

Geduld

Frauchen hat gestern mit Herrchen gemeckert. Sie meinte, dass nur sie mich erziehen würde, und er sich nicht genug mit mir beschäftigt. Ich halte das ja für eine mutige Aussage, dass sie mich erzieht, weil man eien waschechten Jacki einfach nicht erziehen kann. Mich jedenfalls nicht, die erzogenen Jackis sind in meinen Hundeaugen eh alles […]

Maschendraht

Aua, mein Bauch tut weh. Frauchen sagte aber, ich bin selber schuld. Das kann ich so nicht unterschreiben, ich fühle mich nämlich nicht schuldig. Schuld ist der Kater. Und nur der Kater. Ich war im Garten, leider an der Schleppleine, weil Frauchen sonst in Sorge ist, dass ich wieder spazieren gehe. Allein, versteht sich. Ich […]

Leberwursttube

Frauchen hat mich in einer neuen Hundepension angemeldet. Die Alte hat ihr wohl nicht mehr gefallen, sie sagte, die bleibt nur noch unser Notnagel. Ich weiss nicht, was sie dann mit dem Nagel machen will. Das hat sie mir nicht verraten. Wuff Jedenfalls muss sie dorthin meinen Impfausweis mitbringen. Als die Dame das am Telefon […]

Wunder

Nachdem der Garten von meinem Herrchen unter Wasser gesetzt worden war, hat Frauchen die Hoffnung, alle Wühlmäuse und Maulwürfe haben nun die Flucht ergriffen. Wir sind also in den Baumarkt gefahren und haben Grassamen geholt. Frauchen hat einen grossen Sack genommen, wahrscheinlich will sie den Rest dem örtlichen Fussballverein spenden, denn sooo gross ist unsere […]

Bockwurstbeine

Wir sind heute in die Stadt gefahren. Nein, ins Dorf.  Stadt sieht anders aus, sagte Frauchen. Ich soll lernen, mich unter Leuten zu bewegen. Unter Leuten kann ich mich ganz gut bewegen, schon, weil ich ja immer noch nicht Rottweilergröße hab, aber Frauchen sieht das anders. Nun hab ich mir das Dorfleben einmal angeschaut. Wir […]

Überlistet

Frauchen hat ein neues Vorderrad bekommen. Und so steht ein Ausflug mit Fasanschau heute nichts im Wege. Ich zumindestens find, dass wir nach dem Fasan Ausschau halten sollten. Frauchen schien meine Gedanken erraten zu haben, denn sie machte die Leine etwas kürzer und sagte nur “Bella, vergiss es einfach.” Sie will anscheinend den Fasan nicht […]

Wasser

Nachdem Frauchen ihren Mund wieder zu bekommen hat und der Pimpf aufgehört hat zu kichern, stand sie vom Tisch auf. Sie räumte die Reste vom Kaffeetrinken weg, zog ihr Schuhe an und schickte mich in meine Box. “Bella, die Maus müssen wir kriegen.” Ich winselte. ” Nein, WIR. Ohne dich.” Sie schloss die Boxentür, und […]