Rückenglatze

Ich hoffe nun, der Haarausfall legt sich langsam.

Frauchen hat eine tolle Idee gehabt, und einen Handschuh zum Fellrausziehen mitgebracht.

Sie kam vom Einkaufen und ich hibbelte schon, weil sie mir immer etwas mitbringt. Also sprang und hüpfte ich herum, und versuchte, in ihre Einkaufstasche zu schauen. Denn ich roch, dass sie im Hundefutterladen war.

Aber sie lächelte mich nur geheimnisvoll an und stellte die Tasche hoch.

Mist.

Wuff

Irgendwann dann kam sie an, die rechte Hand auf dem Rücken,und sagte, ich solle mich auf den Boden vor sie legen. Tat ich auch.

Bestimmt wollte sie mir jetzt das Leckerchen geben, dachte ich.

Aber sie nahm die Hand vor und hatte ein nach Gummi stinkendes Ding an der Hand stecken.

Mit diesem begann sie, meinen Rücken zu schubbern und zu streicheln. Erst war ich noch entsetzt, aber dann schmolz ich vor Wonne fast auf die Fließen. Frauchen kicherte sich einen ab, wie ich da ganz selig lag, und mir das Winterfell rausstreicheln ließ .

” Irgendwann schnurrst du, und dann nenn ich dich Minka. So wie Nachbars Katze…” lachte sie.

Was? Katze? Wo?

Wuffwuffwuffwuff…

Ich sprang auf meine Füße und raste ans Fenster. War aber leider keine da zum bellen. Also Fehlalarm.

Frauchen kniete auf der Erde und stöhnte. Der Boden sah jetzt so aus.

image

Ich hab jetzt eine Rückenglatze, glaub ich.

Aber ich bin trotzdem froh, es juckt nicht mehr.

image