Yoga

Frauchen ihr neues Hobby ist Yoga. Einmal in der Woche zieht sie bequeme Sachen an, schnappt sich eine flauschige Matte und verschwindet zu ihrer Yogagruppe.

Wenn sie dann nach zwei Stunden wiederkommt, ist sie ziemlich aufgedreht, und zeigt Herrchen, der dabei bequem auf dem Sofa lümmelt, was sie alles für Verrenkungen kann.

Dann lässt sie sich von ihm bewundern, wobei er mir zwischen den ganzen “Oooh” und ” Ahhh” Rufen immer wieder verschwörerisch zuzwinkert. Ich weiß schon, was er meint. Er denkt bestimmt das gleiche wie ich. Aus Frauchen wird nie ein Schwan, da kann sie sich noch so toll verbiegen.

Ich hab dann einmal spaßeshalber mitgemacht.

Den nach unten schauenden Hund bekomm ich fast hin.

image

Frauchen meinte, ich solle dabei auch nach unten schauen, und lachte. Dann machte sie es mir vor, und wie dann wir beide so dastanden, den Po in die Höhe und den Kopf nach unten, kam der Pimpf rein, schüttelte den Kopf und bewegte die Hand vor der Stirn hin und her.

“Ich kann den Scheibenwischer..”  kicherte er und verschwand wieder.

Versteh ich nicht.

Wuff