Umsonst

Da haben wir es nun. Weihnachten ist vorbei, und ich habe ganz umsonst auf ein Geschenk gewartet.

Nicht mal einen winzigen Entenknochen war ich ihnen wert. Nicht mal das. Sie haben sich den Bauch vollgeschlagen, Unmengen an Geschenken ausgepackt und ihren Hundi, ihren supersüßen kleinen Knuffelköter, vergessen.

Das nehm ich ihnen übel.

Deshalb hab ich ihnen schon letzte Nacht mal gezeigt, wie laut und lange ich jaulen kann.

Ich begann mit einem leisen Fiepston, steigerte mich dann jedoch mit einem Crescendo, wurde lauter und durchdringender und beendete  mit einem ausgeprägten Finale mein Lied.

Jedesmal jedoch, wenn ich gerade noch auf dem aufsteigenden Ast meiner Gesangeskunst und Lautstärke war, stand sie vor Wut schnaubend in der Küche. Den Kopf gerötet, die Haare verwuschelt, ohne Puschen an den Füßen, und wies mich dezent zurecht. Sagen wir, zu Beginn war sie noch dezent, dann immer weniger.

So verging die Nacht.

Mit beginnender Morgenröte übertraf sie mich jedoch in der Lautstärke ihrer Zurechtweisung meine Gesangeseinlage, was dann zu einem mittleren Nervenzusammenbruch bei Herrchen geführt hat. Was wiederum einen mordsmäßigen Anschiss an mich zur Folge hatte,da ich ja der eigentliche Urheber war.

Mist

Hab dann aufgehört. Irgendwie taten sie mir doch ein wenig leid.

Heute Mittag wollte ich dann mit Frauchen eine lange Runde um die Häuser ziehen, so wie immer.

Sie schaute mich nur an, die Augen auf halbmast und gähnte. Dann zog sie ihre Schlappen an. Ich stutzte. Hä? Lange Runde? In Schlappen?

Sie jedoch machte mir nur die Leine um und ich konnte mich schnell erleichtern.

Dann zog sie mich wieder rein. Ich jammerte und fiepte. Aber bei der hartherzigen Frau hatte ich keine Chance.

Kaum in der Wohnung angekommen, ließ sie sich seufzend auf dem Sofa nieder, kippte zur Seite, zog die Decke über sich und murmelte :”Lass mich bloß in Ruhe, Bella, lass mich bloß schlafen. Sonst nehmen wir dich heute mit zum Chinesen. Aber mit in die  Küche.”

Grunzte noch einmal tief und war eingeschlafen.

Hm.

Versteh nicht, warum die so müde war. Vielleicht hat sie nicht gut geschlafen……

Wuff