Urlaub

Ich habe jetzt länger nicht geschrieben. Denn wir waren im Urlaub an der Ostsee.
Es war eine seeeehr lange Fahrt für mich. Zum Glück durfte ich auf dem Rücksitz liegen, zwar mit so einem komischen Sicherungsdings dran,aber das kleine Herrchen hatte seine Tüte mit den Salzstangen daneben, da hab ich unbemerkt futtern können.
Dann war mir so schlecht,so schlecht sag ich euch.
Und als ich dann merkte, wie sich die Salzstangen wieder den Weg nach oben bahnten,fing ich an zu jammern.
Mein Frauchen schickte nur ein gelangweiltes “Bella, halt die Klappe, wir sind gleich da.” nach hinten zu mir.
Daraufhin schickte ich meinen angedauten Mageninhalt in ihre neuen Schuhe,die im Fussraum standen.
Begeisterung sieht anders aus.

Angekommen, sind meine Menschen gleich erst mal zum Strand gerannt. Ohne mich.

Mist

Wuff

Mir war langweilig.
Es war heiß , hier drin und auch draußen .
“Heute noch nicht an den Hundestrand,du bleibst hier.” sagten sie gemeinerweise, und alles betteln half nix.
Sie haben einfach ihre Sachen genommen und sind gegangen.
Nun sass ich da, und mir war langweilig.Sooooo langweilig.
Also lief ich ein wenig umher, legte mich in die Sonne oder in den Schatten, probierte Frauchens Bett aus und kaute ein wenig auf Herrchens Sandalen.
Sie sind jetzt etwas luftiger.
Dann sah ich einmal nach,  ich mal nach, was so im Mülleimer ist.

Denn den hat Frauchen mit den Abfällen von der Fahrt befüllt.

.

.

.

.

.
.