Ungerecht

Hab heute wieder versucht, heimlich in den Sessel zu kommen.

Herrchen und Frauchen saßen gemütlich auf dem Sofa und nippelten am Weinglas. Frauchen hatte ihre Beine auf Herrchen seinen Schoß gelegt, und er streichelte ihre Füße.

Mich streichelt er nie so hingebungsvoll an meinen Füßen. Vielleicht sollte ich mir mal auch mal die Nägel bunt anmalen oder so.

Werd mal versuchen, an den Badschrank zu kommen und die Fußfarbe rausholen. Mal sehen ob ich das auch so gut hinbekomme.

Jedenfalls dachte ich mir, dass Frauchen die Füßen gestreichelt bekommt und auf der Couch sitzt ist ungerecht. Und ich soll nach ihrer Ansicht im Körbchen liegen. Aber Hallo !

Wuff

Deshalb wollte ich wieder in den Sessel, und schlich mich ganz unauffällig an. Ich dachte mir, dass die mich doch sowieso nicht bemerken. Da meinte Herrchen auf einmal ” Wenn der Hund pfeifen könnte..” Hä?

Er schoss mit der Wasserpistole und erlegte mich im quasi im Flug.

Mist.

Aber dann sah er, dass die Fernbedienung vom Ferseher auf dem Sessel lag und ganz nass geworden war. Er schimpfte wie ein Rohrspatz und ich grinste.

Tja, manchmal ist das Leben doch gerecht.